Ein Wort in eigener Sache:
Immer wieder werden wir von Kunden gefragt, ob wir denn auch Hausbars
nach Kundenwunsch bauen oder ob wir nur unsere Exclusiv - Serien anbieten.
Aber natürlich bauen wir auch Hausbars nach Kundenwunsch und nach Maß!
Das ist doch selbstverständlich.  Unsere Exclusiv - Serien resultieren einfach
aus unserer jahrzehntelangen Erfahrung. Das sind gebräuchliche und sehr oft
vorkommende Maße. Diese Maße haben wir standardisiert, um günstiger und
preiswerter produzieren zu können. Zu Ihrem Vorteil. Wir freuen uns auf Sie!

Kellerbar-1

Die
Original Ovelgönner Hausbar
für gesellige Abende

Sonderanfertigung 2
Hausbar Santorini indivi
F2
FAHRBAR-BAR
Kellerbar-3
Windhoek A
Kellerbar-8
Kellerbar-4
Kellerbar-5
Kellerbar-6
BERLIN-ASTFICHTE
F1
Kellerbar-9
Sonderanfertigung 1
Kellerbar-2
Kellerbar-7
Wohnzimmertheke
F3
Kellerbar JAuO
MT
Individuell wind
Berlin neu
Erntezeit1

Sie haben eigene, völlig andere Vorstellungen davon,
wie Ihre Hausbar aussehen soll? Sprechen Sie mit uns!
Wir werden zusammen mit Ihnen eine optimale Lösung
für Ihre Hausbar finden.


Rufen Sie einfach an: 04480 - 94 81 91

Eine
Original Ovelgönner Hausbar
ist eine Anschaffung fürs Leben!

Die eigene Hausbar und Kellerbar wurde in Deutschland in den 50er und 60er Jahren populär.
Der “American Way of Live” wurde durch viele amerikanische Spielfilme, in  denen jeweils auch eine extravagante Hausbar eine Rolle spielte, zum  erstrebenswerten Ziel vieler deutscher Haushalte. Wer kennt sie nicht,  die Filme wie
“Die oberen Zehntausend” oder “James Bond 007”  (geschüttelt oder gerührt?), in denen eine Hausbar zum gestaltenden  Element wurde.
Die Hauptausstattung, der Tresen, wurde in den ersten  Jahren im Keller als Kellerbar installiert. Die eigene Kellerbar, das  war der Stolz der ganzen Familie. Freunde und Nachbarn wurden zu  gegebenen Anlässen in die Kellerbar eingeladen. Freundschaften wurden  vertieft und neue geschlossen. Und sicherlich begann auch die eine oder  andere Liebschaft in einer Kellerbar.
Natürlich mußte die Theke auch  eine komplette Bierzapfanlage haben, damit den Gästen frisch gezapftes  Pils angeboten werden konnte. Auch Cocktails waren sehr beliebt an der  Theke. Man wußte die Vorteile der eigenen Kellerbar zu schätzen. Die  Getränke waren am eigenen Tresen viel preiswerter und mit den immer  strengeren Verkehrskontrollen hatte man auch kein Problem mehr. Außerdem war man in der Kellerbar unter sich.
Im großen und ganzen hat sich  bis heute nicht viel daran geändert. Allerdings sind die Wohnungen und  Häuser mit steigendem Wohlstand immer größer geworden und entsprechend  auch die Hausbar. Und so wird die Hausbar heute nicht mehr nur als  Kellerbar installiert, sondern vielfach auch als Theke im Wohnbereich.  Auch ist die Doppelfunktion als Hausbar und Eßtheke im Wohnbereich immer beliebter geworden.
Wird die Hausbar heute als Kellerbar im Keller  eingeplant, so handelt es sich meistens um mehr oder weniger große  Partyräume. Oft mit eigenen Toilettenanlagen und manchmal auch  speziellen Wellnessbereichen mit Sauna und eventuell auch mit einem  kleinen Schwimmbad.